Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    mein-weg-hier-raus

   
    wanttobehappy

    livinglove
   
    anibeutel

   
    teenageidol

   
    whatdoyouthink

    memories112
   
    timetotell

   
    mr.jones

    - mehr Freunde

Letztes Feedback
   30.06.15 19:14
    Ich wünsche dir, dass di




http://myblog.de/musiktantchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
endgültiger Neuanfang?

Ich frage mich, ob das jetzt wirklich der Neuanfang in meinem Leben ist. Dabei habe ich gar nichts davon geplant! Es fing damit an, dass das letzte Halbjahr viel zu kurz war und ich kaum Zeit hatte für anderes als Lernen. Aber trotzdem sind eine Freundin und ich richtig dicke geworden und haben uns sogar in den Ferien getroffen. Zusätzlich habe ich beim Chatten einen Typen kennengelernt mit dem ich jetzt seit fast einem Monat zusammen bin. Und seitdem geht alles viel leichter. Jeden Tag schreiben wir, zusätzlich treffe ich mich mit meiner Freundin und überraschenderweise sind meine Arbeiten vom letzten Halbjahr hammermäßig ausgefallen. Und trotz meinem jetzigen Streberdasein habe ich nicht mehr das Gefühl dass mich alle anderen Schüler hassen! Sogar in AGs scheint es so als würde ich mehr dazugehören! Obwohl ich gar nichts geändert habe als vielleicht meine krumme Haltung. Ich glaube auch, dadurch, dass ich einen Freund habe, fühle ich mich sicherer und habe nicht mehr das Gefühl dass ich irgendwem gefallen muss. Aber das Gute ist, dass ich mir gleich klar gemacht habe, dass es nicht wie beim letzten Mal laufen darf. Auch wenn ich Ihn habe, muss ich deswegen nicht die ganze Welt um mich rum ignorieren!

Es kann sein dass das jetzt nur so ein Gefühl ist und morgen wieder alles scheiße aussieht, aber auf jeden Fall ist es toll so optimistisch im Bett zu liegen und zu merken dass der Tag gar nicht mal so schlimm war!

LG
musiktantchen
15.1.15 19:51


wow

wow, ist liebe wirklich so schön?

man fühlt sich abwechselnd leicht und schwer
möchte von anderen auch immer mehr
obwohl eigentlich alles perfekt sein sollte
fragt man sich ob man das wirklich so wollte

irgendwann kommt der moment wo man dann sagt
ich liebe dich, obwohl einen der gedanke auch plagt
letztendlich sind aber die kleinen sorgen egal
denn ohne ihn zu sein wäre wirklich fatal
21.12.14 15:32


Complicated Life

Als erstes verliebte sie sich in den beliebtesten Typen der Klasse, der sie ebenfalls zu mögen schien. Sie traute sich nicht und die Verliebtheit ebbte ab. Dann kam er und sie ließ alles stehen und liegen für ihn. Doch es war zu viel für sie, sie kam mit ihren Gefühlen nicht klar. Also beendete sie die Beziehung und wollte wieder zurück zu dem was sie früher war: Zwischen den beliebten Mädchen sitzen und das tun was ihre Gefühle ihr sagten. Doch es ging nicht, sie hatte zuviel aufgegeben, ihre Freunde im Stich gelassen und am Ende auch noch ihren ersten Freund. Sie hatte nichts mehr. Sie versuchte, weiter einen Freund zu suchen, denn es lohne sich ja nicht, erst eine Freundin zu suchen, weil sie ihrem perfekten Freund eh alles anvertrauen können würde. Ein Mädchen in ihrer Klasse saß oft neben ihr und sobald sie den Gedanken, nur einen Freund zu brauchen, aufgegeben hatte, merkte sie, dass es das war, was sie immer gebraucht hatte. Eine beste Freundin, mit der man Weihnachtsgeschenke shoppen geht, Parties plant und über das redet, was einem so in den Sinn kommt. Sie ist glücklich und möchte hiermit ihrer Freundin danken. Denn einen Freund kann man ja immer noch finden..
13.12.14 17:19


Wohlstand

Dieser Wohlstand, dieser beschissene Wohlstand den wir alle haben! Schaut euch das hier an:

https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk

Und dass Leute immer noch Hollister und Hilfinger und was sonst nicht alles kaufen! Warum kauft niemand, wie ich, auch mal Second Hand? Dann sind alle Chemikalien schon raus gewaschen, es wird weniger konsumiert und man verbraucht weniger Rohstoffe. Die Erde wird somit nicht so sehr ausgebeutet und außerdem haben wir schon so einen übertriebenen Wohlstand, dass wir auch mal auf was verzichten können. Mann, schaut euch mal die vielen armen Menschen an! Dagegen sind wir einfach nur arrogant und verschwenderisch. Das regt sowas von auf..!
8.12.14 17:34


wundervolles Lied <3

Hey, hier ein schönes Lied zum abdancen!! <333 http://www.vevo.com/watch/lea-michele/Cannonball/USSM21302316 LG musiktantchen
24.11.14 18:07


hilfe!

immer wenn ich beiträge lesen will kommt da so eine telecom werbung! und man kann sie nicht wegklicken.. hat jemand einen rat?
22.11.14 16:37


dingeling

hach bald ist wieder weihnachten, und man fragt sich was man verschenken soll. aber jetzt hat man ja noch gar keine zeit um über sowas nachzudenken.. alles vollgestopft mit arbeiten und referaten und spätestens eine woche vor weihnachten hat man endlich zeit um sich vorzubereiten. und die stimmung ist ja jetzt, in dieser einen (fast) freien woche noch nicht weihnachtlich genug um an sowas zu denken..
17.11.14 17:27


hm

hab ich mal wieder eine depressive phase oder was?
13.11.14 20:51


Dunkelheit

Dunkelheit umgibt mich. Ich stehe mitten im Wald und sehen nichts. Ich kann nicht sagen, dass es schön ist, denn alles ist schwarz. Ich kann auch nicht sagen, dass es schlimm ist, denn alles ist schwarz. Ich höre ein rascheln im Gebüsch. Sollte ich Angst haben? Sollte ich mich freuen, dass ich vielleicht Gesellschaft bekomme? Muss ich wegrennen? Muss ich auf das Geräusch zulaufen? Ich bleibe stehen und höre auf zu denken.
11.11.14 14:48


das gefühl

ich war kurz davor meine meinung doch noch zu ändern. doch ich wurde enttäuscht. aber sowas von! mein gefühl hat gestimmt. ich sollte ab jetzt immer auf mein gefühl hören.
8.11.14 17:07


Nein

Nein. Das war meine Antwort. Ist es richtig wenn man immer auf sein Gefühl hört? Ich fühle mich jedenfalls erleichtert und glücklich. Das Leben geht weiter und es warten noch viele Ereignisse auf mich. Schönere Ereignisse<3
6.11.14 14:21


entscheidung

eine entscheidung steht bevor. doch ich habe angst, angst mich zu blamieren, angst, dass es nichts bringt. liebe ich ihn wirklich? würde ich beim treffen ein wort herausbekommen? wäre ich danach noch deprimierter und ängstlicher als zuvor? diese selbstzweifel zerstören mich. wird er merken, dass ich ganz anders bin als er dachte? kann ich ihn all die lasten auf ihn laden und dann einfach gehen? passt er zu mir? mag er mich so wie ich bin und mag ich ihn so wie er ist? das ist die frage. habe ich falsche erwartungen? erwartet er viel? was soll ich tun?
5.11.14 13:55


leben

ich spüre leben, ganz viel leben und hoffnung. doch wird diese hoffnung wieder zerstört werden, so wie letztes mal? wird alles wieder an meiner unsicherheit scheitern? ich weiß es nicht.
3.11.14 20:09


kurzer Gedanke

Sie senkte ihren Blick, stand langsam auf und ging. Sie ging dorthin, wo das alles nicht nötig war. Wo sie mit breitem Grinsen den Menschen entgegenrennen konnte. Wo die Schmerzen sie nicht zerstören würden. Dorthin, wo die Welt friedlich war und sie keine Angst haben musste.

Sie ging schlafen.
24.10.14 15:16


Irgendetwas stimmt hier nicht

Hey,

ich habe heute morgen im Bett eine kleine Geschichte geschrieben. Sie erinnert mich irgendwie an Parabeln von Kafka, aber naja :D. Viel Spaß beim Lesen, würde mich über Feedback freuen! Ihr könnt auch gerne was rein interpretieren^-^

Irgendetwas stimmt hier nicht

Ich laufe an einer unbeleuchteten Landstraße entlang. Mitten auf dem Weg sitzt ein kleiner Junge, der sich das Knie blutig geschürft hat. Ich sollte ihm helfen, doch meine Beine laufen weiter und eine Stimme in meinem Kopf sagt mir, dass er krank ist und ich mich anstecken könnte. Plötzlich stolpere ich über eine zierliche Dame mit einem klaffenden Loch an der Stirn. Ihre reglosen Finger halten eine Pistole. Ich sollte die Polizei rufen, doch eine Stimme in meinem Kopf sagt mir, dass ich mich nur versprechen würde und es eine schreckliche Blamage geben würde. Also gehe ich weiter. Auf dem Weg sehe ich eine Bananenschale liegen. Sie sollte mir egal sein, doch aus Angst, auszurutschen, renne ich mitten auf die Straße. Hinter mir höre ich das Geräusch eines startenden Autos. Es könnte sein, dass ich überfahren werde, also gehe ich zur Wiese auf der anderen Straßenseite. Eine Stimme in meinem Kopf sagt mir, dass es hier Hundehaufen geben könnte. Auch wenn das nicht so wichtig ist, meine Beine bewegen sich trotzdem zurück auf die Straße. Ich spüre, wie mich die Autoscheinwerfer streifen. Weg zu rennen wäre die richtige Reaktion, doch irgendetwas sagt mir, dass mein dauerndes Hin- und Her- Gerenne komisch aussehen muss. Also bleibe ich stehen und das Auto überrollt mich.
23.10.14 18:12


restlicher Sport

Tja, tut mir leid, ich habs aufgegeben, wie immer. Mir fehlt mal wieder die Motivation.. Vielleicht wann anders mal wieder
7.10.14 12:01


Sport Tag 4

Hey Leute! Gestern Abend hab ich tatsächlich Yoga gemacht. Es war eine unendliche Erleichterung, nachdem ich den ganzen Tag nur rum saß. Yaaay!
30.9.14 12:59


Sport Tag 1-3

Vielleicht sollte ich mir nicht soviel vornehmen von wegen morgens früh aufstehen für Sport. Ich glaube ich sollte lieber einmal am Tag Sport/Yoga machen ohne es von der Zeit abhängen zu lassen. Was meint ihr?
29.9.14 17:18


Sport Tag 1-3

Ööhm naja also am Samstag hab ichs durchgezogen.. Sonntag nicht und heute auch nicht... Naja wir werden sehen.
29.9.14 07:56


Sport ist Mord?

Tja kennt ihr das, wenn ihr denkt "morgen steh ich eine halbe Stunde früher auf und mache ein paar Gymnastikübungen"? Und wenn ihr durchhaltet und tatsächlich pünktlich aufsteht, denkt ihr euch "..und jetzt? Was für Übungen soll ich denn machen? Morgens ist man so ungelenk, das gibt es keine Übung die man hinbekommt!"
Und aus dieser Erfahrung heraus versucht ihr es am nächsten Tag gar nicht erst wieder, weil ihr das Gefühl habt, dass Schlafen viel besser für euch ist?

So war es bei mir und ich hatte vor Müdigkeit und Anstrengung bei den Übungen danach keine Lust mehr auf den Tag..

Aber wie auch immer, wenn man Bilder sieht von Leuten die extrem gelenkig sind und voller Spannung durchs Leben tanzen- dann hat man gleich Lust, auch so zu werden.

Also auf ein Neues! Ich nehme die Anstrengungen in Kauf- vielleicht schaffe ich es dann doch irgendwann, so gut zu werden, dass ich breakdancen kann.

Vielleicht möchte jemand mitmachen? Ich fange gleich morgen an und erzähl euch vielleicht ab und zu von meinen Erfolgen/Misserfolgen.

Bis dahin LG

musiktantchen
26.9.14 18:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung